Danke für Eure Stimme !

Info vom 28.09.2021

Wir danken vor allem unserem Direktkandidaten Roland Schüren, der mit seinem unermüdlichen Engagement für Monheim 17,34% der Erststimmen geholt hat. Ein tolles Ergebnis!!
In Monheim haben wir auch bei den Zweitstimmen das bisher beste Ergebis bei Bundestagswahlen erreicht (14,55%); im Vergleich zur letzten Bundestagswahl haben wir unser Ergbnis mehr als verdoppelt !

Egal wie die Regierungsbildung ausgehen wird: wir kämpfen weiterhin auf allen Ebenen für Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit, eine nachhaltige Wirtschaft und vieles mehr !  

   Mehr »

Bundestagskandidat, Unternehmer, Bäckermeister, Innovator, Grüner, Familienvater, Effizienz-Junkie, Europäer

Die Klimakrise stellt Wirtschaft und Gesellschaft vor enorme Herausforderungen.
In der kommenden Legislaturperiode müssen deshalb zentrale Richtungsentscheidungen getroffen werden. Ich will mich dafür einsetzen, dabei die richtigen Weichen zu stellen und damit Deutschlands Verpflichtungen im Rahmen des Pariser Abkommens einzuhalten und das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen.

Mein Rezept: Mit der Kraft der Wirtschaft zum Wohle der Gesellschaft ein gutes Leben für alle zu ermöglichen. Dafür kandidiere ich im Wahlkreis Mettmann Süd für den Deutschen Bundestag.

Weitere Informationen zur Person Roland Schüren und seine Ideen, die er in die politische Arbeit einbringen will:  https://rolandschueren.de/

und gruene-kreis-mettmann.de/roland-schueren-wahlkreis-104-me-sued/

Grünes Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021

Hier findet Ihr die Links zu Programmen der GRÜNEN:
Das neue Grundsatzprogramm,
und das Wahlprogramm zur Bundestagswahl.

Wer nach bestimmten Positionen der GRÜNEN zu unterschiedlichsten Fragen sucht, wird hier fündig: Themen von A bis Z

Roland Schüren, unser Kandidat für die Bundestagswahl

Bünd­nis 90 / DIE GRÜNEN haben die Liste zur Wahl des Bundes­tags in NRW aufge­stellt. Bei einer digi­ta­len Landes­de­le­gier­ten­kon­fe­renz wurden 80 Kandi­da­tin­nen und Kandi­da­ten mit einem Listen­platz ausgestattet.
Roland Schü­ren wurde bereits im März von den GRÜNEN des Krei­ses Mett­mann im Ratin­ger Stadi­on als Direkt­kan­di­dat für die Bundes­tags­wahl­kreis Mett­mann 1  gewählt.
(Der Wahlkreis Mettmann 1 umfasst den südlichen Bereich des Kreises mit den Städten Erkrath, Haan, Hilden, Langenfeld, Mettmann und Monheim am Rhein)
Und auch jetzt konn­te er durch seine Bewerbungsrede bei der Aufstellung der Liste über­zeu­gen, beleg­te den aussichts­rei­chen Platz 32 der Landes­lis­te NRW.
Roland Schü­ren setz­te sich mit einer Mehr­heit von 80% gegen zwei weite­re Kandidat*innen durch. In seiner Bewer­bungs­re­de für den Bundes­tag warb er für eine Regie­rung, „die sich zu Nach­hal­tig­keit und Klima­schutz verpflichtet.“ Dabei möch­te er seine Praxis­er­fah­rung als Bäcke­rei­un­ter­neh­mer in die Bundes­po­li­tik einbringen.
Dass er täglich erlebt, wo die wahren Prio­ri­tä­ten liegen, um nach­hal­ti­ge und GRÜNE Wirt­schafts­po­li­tik „zu einfa­cher und wirkungs­vol­ler Anwen­dung zu brin­gen“, trei­be ihn an.

In seiner Bewerbungsrede beton­te er seine Ziele: „Wachs­tum und Ressour­cen­ver­brauch entkop­peln, Rebound-Effek­te verhin­dern und die sozi­al-ökolo­gi­sche Markt­wirt­schaft umset­zen“.
Er tritt als GRÜNER Wirt­schafts­po­li­ti­ker mit den Schwer­punk­ten erneu­er­ba­re Ener­gien und Mobi­li­tät an. Den Weg seiner Bäcke­rei zur CO2-Neutra­li­tät, sieht er als klei­ne Blau­pau­se aus dem Kreis Mettmann für Berlin. „Die Wirt­schaft sehnt sich nach klaren Regeln, die es ihr ermög­licht, lokal wie inter­na­tio­nal wett­be­werbs­fä­hig zu blei­ben“, so Roland Schüren. Aus dieser Moti­va­ti­on heraus schloss er seine Rede mit dem Motto: „Machen, es wird funktionieren!“

Die GRÜNEN Monheim freuen sich über die erfolg­rei­che Plat­zie­rung und sagen dazu: „Der gute Listen­platz unse­res Kandi­da­ten zeigt, dass er als Unternehmer in der Partei auf gute Resonanz stößt und großes Poten­ti­al in ihm gese­hen wird." Für die Zeit bis zur Wahl versprechen sie einen engagierten und leidenschaftlichen Wahlkampf.

Siehe auch : Artikel auf der Seite der Kreistags-GRÜNEN

Rede zum Monheimer Haushaltplan 2022

von Manfred Poell

  15.12.21 

(Abstimmung zum Haushalts- plan: dafür PETO - dagegen: CDU, SPD, FDP, GRÜNE.)

Termine

Jeden Montag (außer Schulferien) ab 19:45 Uhr öffentliche Fraktionssitzung im Rathaus, Raum 101.

Unser Büro im Rathaus
(Zi. 101) ist montags und mittwochs von 9:00-12:00 besetzt.
Tel.Nr.: 02173 951-824

!!! CORONA: Aktuell ist unser Büro nicht besetzt. !!!
Die Fraktionssitzungen finden nur per Videokonferenz statt.
Bei Interesse / Kontaktaufnahme klick hier !