Die alte Lottenschule ist nun Geschichte

Schutzwürdiges Denkmal oder nicht - das war lange Streit zwischen der Stadt als untere Denkmalbehörde und den Rheinischen Denkmalamt.
Mit dem Abriss hat die Stadt nun alle architektonischen Spuren der alten Lottenschule beseitigt. Doch die Schule war ein prägendes Gebäude für viele Menschen in dieser Stadt.
Aus diesem Grund beantragen wir, ein Erinnerungsmodell der alten Lottenschule an einem geeigneten Platz vor der Schule oder auf dem Schulhof aufzustellen.
Durch den Abriss des Gebäudes aus der Zeit der zu Ende gehenden Weimarer Republik hat die Stadt den Weg zu einem sehr modernen und zeitgemäßen Schulneubau geebnet.
Gleichzeitig ging durch den Neubau ein Denkmal für die Entwicklung des gesellschaftlichen Stellenwerts von Bildung aus der Zeit der Weimarer Republik verloren. Gerade diesen hohen Stellenwert von Bildung, wie er sich in der ersten Parlamentarischen Demokratie Deutschlands nach der Kaiserzeit manifestierte und dem sich die Stadt Monheim als Stadt für Kinder verpflichtet fühlt, gilt es durch einen anschaulichen Impuls als Bestandteil der Monheimer Stadtgeschichte für die Bevölkerung Monheims zu bewahren.
Auf diese Weise würden auch Besucherinnen und Besucher unserer Stadt, die im Rahmen einer der zahlreichen Monheimer Stadtführungen das Schulgelände betreten werden, erfahren, dass Bildung im 21. Jahrhundert hier nicht nur in einer sehr modernen und zukunftsorientierten Schule ermöglicht wird, sondern dass das Privileg guter Ausbildung historisch hart erkämpft und durchgesetzt werden musste.

Unser Antrag war zunächst, aufgrund einer unglücklichen Formulierung, von der Verwaltung vom Kulturausschuss in den Bauausschuss verschoben worden. Da es sich hier aber um ein Stück Erinnerungskultur handelt, soll unserer Meinung nach zunächst doch der Kulturausschuss über die Art und die endgültige Form des Modells beraten.



zurück

Rede zum Monheimer Haushaltplan 2024

von Manfred Poell 13.12.23

Abstimmung zum Haushalts-
plan: dafür PETO,
dagegen: CDU, GRÜNE, SPD, FDP

Termine

Jeden Montag (außer Schulferien) ab 19:45 Uhr öffentliche Fraktionssitzung im Rathaus oder per Videokonferenz.
Bei Interesse / Kontaktaufnahme klick hier !

Unser Büro im Rathaus       (Zi. 101) ist derzeit nur sporadisch besetzt.
Tel.Nr.: 02173 951-824

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]