Einsatz von „Bus-Scouts“ für einen sicheren Schulweg

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen wird in der kommenden Sitzung im Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport folgende mündliche Anfrage zum Thema Schulbusse stellen:

Die Verkehrssituation am Berliner Ring für die Schülerinnen und Schüler der dort ansässigen Schulen ist äußerst gefährlich, es hat sich bereits ein Unfall mit schwerwiegenden Folgen ereignet.

Deshalb sollte die Frage gestellt werden, wie in Zukunft solche Vorfälle vermieden werden können, z.B. durch den

Einsatz von „Bus-Scouts" für einen sicheren Schulweg

  • Liegen der Stadtverwaltung Informationen über Bus Scouts vor und ist es aus Sicht der Verwaltung möglich, ein solches Konzept auch in Monheim am Rhein zu realisieren?
  • Sind darüber hinaus schon weitere Maßnahmen angedacht worden, wie z.B. der Einsatz von zusätzlichen Fahrzeugen oder ein zeitlich versetzter Schulbeginn?

Begründung:
Um die Sicherheit für die Schülerinnen und Schüler auf ihrem Schulweg zu erhöhen, Unfälle zu reduzieren und Aggressionen zu verringern, wird in vielen Städten die Ausbildung und der Einsatz von Schülerinnen / Schülern als Bus-Scouts erfolgreich praktiziert. Schüler ab der 8.Klasse nehmen hierbei freiwillig an einer mehrtägigen Ausbildung teil, die aus Deeskalationstraining und Streitschlichtung in Theorie und Praxis besteht. Ihre Aufgabe ist es, Konflikte an Haltestellen oder in Bussen frühzeitig zu erkennen und aktiv zu reagieren. Die Koordinierungsstelle des Netzwerkes verkehrssicheres NRW, zu der Monheim als Mitglied zählt, unterstützt vor Ort ein solches Projekt bei der Umsetzung.

Wortlaut Anfrage

 

 



zurück

Rede zum Monheimer Haushaltplan 2022

von Manfred Poell

  15.12.21 

(Abstimmung zum Haushalts- plan: dafür PETO - dagegen: CDU, SPD, FDP, GRÜNE.)

Termine

Jeden Montag (außer Schulferien) ab 19:45 Uhr öffentliche Fraktionssitzung im Rathaus, Raum 101.

Unser Büro im Rathaus
(Zi. 101) ist montags und mittwochs von 9:00-12:00 besetzt.
Tel.Nr.: 02173 951-824

!!! CORONA: Aktuell ist unser Büro nicht besetzt. !!!
Die Fraktionssitzungen finden nur per Videokonferenz statt.
Bei Interesse / Kontaktaufnahme klick hier !