Monheim in Zeiten politischer Monokultur

01.06.2014

Das Ergebnis der Kommunalwahl 2014 war auch für die GRÜNEN kein Gutes: 4,3% und damit nur noch zwei Ratsmitglieder statt der bisherigen drei. Auch wenn unser Verlust absolut (- 2,2) und prozentual weit weniger dramatisch ausfällt als bei CDU (-12,4), SPD (-11,4) und FDP (-4,7).

Weitaus schlimmer wiegt allerdings die Tatsache, dass durch die neuen Mehrheitsverhältnisse bei zukünftigen Entscheidungen im Stadtrat eine Abstimmung zwischen den Parteien nicht mehr nötig sein wird.
Das Korrektiv, das Fehlentscheidungen korrigieren könnte, ist für die nächsten 6 Jahre abgewählt.
Nach diesem Ergebnis stellt sich nicht nur für uns die Frage: Braucht Monheim GRÜNE Politik? Wir meinen: JA! Damit die ökologischen, sozialen Themen, sowie Transparenz und Bürgerbeteiligung weiterhin Gewicht in den politischen Gremien dieser Stadt haben und nicht nur Lippenbekenntnisse in „vielversprechenden“ Wahlprogrammen bleiben. Daran werden wir mit aller Kraft in den nächsten 6 Jahren arbeiten.



zurück

Rede zum Monheimer Haushaltplan 2022

von Manfred Poell

  15.12.21 

(Abstimmung zum Haushalts- plan: dafür PETO - dagegen: CDU, SPD, FDP, GRÜNE.)

Termine

Jeden Montag (außer Schulferien) ab 19:45 Uhr öffentliche Fraktionssitzung im Rathaus, Raum 101.

Unser Büro im Rathaus
(Zi. 101) ist montags und mittwochs von 9:00-12:00 besetzt.
Tel.Nr.: 02173 951-824

!!! CORONA: Aktuell ist unser Büro nicht besetzt. !!!
Die Fraktionssitzungen finden nur per Videokonferenz statt.
Bei Interesse / Kontaktaufnahme klick hier !